Fernbedienung

Aus Altersgründen schwächelt oftmals die Fernbedienung. Grund dafür können abgenutzte Kontaktflächen am inneren Gummi sein.

Man reinigt einfach die Gummikontakte, die mit der Leiterplatte die Verbindung herstellen und klebt ein kleines Stück Alufolie darauf. 

Meine Fernbedienung funktioniert so schon seit Jahren wieder wie neu.

Kategorie:

Bewertung: 
0
Deine Bewertung: Keine
0
Noch keine Stimmen vorhanden

Kommentare

Professioneller ist es wenn die Gummikontakte und die Kontaktflächen der Platine mit Elektronik-Kontaktspray behandelt werden. In den Gummikontakten sind leitende Partikel enthalten, die damit von Schmutz und Oxyden (Alterung) befreit werden. Anschließend mit einem, mit Ballistol angefeuchtetem Tuch leicht darüberwischen. Das verhindert auf lange Zeit die Oxydation. Die Fernbedienung geht wie anschließend wie neu. 

 

Bild des Benutzers schwarzer2000

Ich habe eine FB und wenn die Kaputt geht mach ich genau was???

Ich habe eine zweite von einem anderen Alero und wollte die bei Opel Hetzer umprogrammieren lassen.

Die noobs kuckten nur mit großen Augen auf das Auto und konnten mir mit gar nichts helfen.

Wie bekomme ich einen Ersatz ran oder umprogrammiert 

Vielleicht kann jemand in seiner Werkstatt mal fragen ob die einen Plan haben

 

Übrigens ist die FB bis 2,2m und 29min Wasserdicht. Musste ich gestern feststellen.

Bild des Benutzers falloutboy

Das wäre eine Frage, die besser fürs Forum wäre.

http://www.motor-talk.de/forum/aktion/PostJump.html?threadId=883111&post...

Bild des Benutzers schwarzer2000

Leider keinen Erfolg, das Forum kann man bekanntermaßen knicken.

Bild des Benutzers falloutboy

Das wär mir jetzt neu, denn ich hab zB deinen Beitrag dort nie gesehen.

Aber erstens kommt es bei den Fernbedienungen darauf an

  1. sie für das exportmodell ist, die US Fernbedienungene sind anders
  2. sie ab BJ 2000 immer von der Werkstatt angelernt werden müssen, welche auch das entspr. Programm für den Tech2 haben muss.

hoffe das konnte dir jetzt etwas helfen